Reiseversicherungen: Klassenfahrten im Überblick

 

Hier finden Sie unsere Angebote zur Reiserücktrittsversicherung für Klassenfahrten. Die Tarife der ERGO und der Allianz beinhalten ebenfalls eine Reiseabbruchversicherung. Bei Bedarf können Sie diese mit einer Reisekrankenversicherung, eine Reise-Haftpflichtversicherung und einer Reiseunfallversicherung erweitern. Die Prämie berechnet sich prozentual vom Reisepreis eines Schülers/einer Schülerin.

 

Reiseversicherung für Klassenfahrten der ERGO

Die Schülerreise-Versicherung der ERGO Reiseversicherung beinhaltet im Standardtarif eine Reiserücktrittsversicherung und einen Reiseabbruchschutz. Die Reiseversicherung kann deutschlandweit, europaweit oder weltweit abgeschlossen werden. Die Reiseversicherung gilt für die Dauer von 45 Tagen. Schließen Sie die Reiseversicherung mit Reisekrankenversicherung ab, ist die maximale Reisedauer auf zehn Tage begrenzt. Die maximale Versicherungssumme beträgt 1.500 € je Schüler*in.
 

Standard: Reiserücktritts, Reiseabbruch (Reisekranken, Reisehaftpflicht, Reiseunfall)
Prämie: zwischen 4,00 € und 66,00 € je Schüler/in
Versicherungssumme: zwischen 100 € und 1.500 € je Schüler/in



 

Reiseversicherung für Klassenfahrten der ALLIANZ

Die Reiseversicherung für Schüler der Allianz Travel beinhaltet im Standardtarif eine Reiserücktrittsversicherung. Die Reiseversicherung kann deutschlandweit, europaweit oder weltweit abgeschlossen werden. Die Reiseversicherung gilt für die Dauer von 45 Tagen. Sie können den Basis-Schutz durch eine Reiseabbruch-, Reisekranken-, Reisehaftpflicht- und Reiseunfallversicherung ergänzen.

Standard: Reiserücktritts (Reiseabbruch, Reisekranken, Reisehaftpflicht, Reiseunfall)
Prämie: zwischen 4,00 € und 66,00 € je Schüler/in
Versicherungssumme: zwischen 200 € und 2.500 € je Schüler/in