Reiserücktrittsversicherung und Patchwork Familien


20.06.2016

Urlaub und Patchworkfamilie - was sind die besten Reiserücktrittsversicherungen ? 

Lt. dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Familienreport 2014) leben in Deutschland ca. 2,3 Millionen Lebensgemeinschaften oder Alleinerziehende mit Kindern . Reiseplanungen bei Alleinerziehenden oder in Patchwork-Familien sind oft eine organisatorische Großleistung. Man sollte aber bei all der schwierigen Terminkoordination nicht vergessen, auch an den Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung zu denken.

Es passen aber leider nicht alle Anbieter zu den Bedürfnissen der neuen Lebensgemeinschaften.

Welche Reiserücktrittsversicherungen sind am besten geeignet ?

Urlaubsreisen mit Kindern sollten eigentlich grundsätzlich nur mit einer Reiserücktrittsversicherung gebucht werden (Familien Reiserücktrittsversicherung). Wobei die Angebote im Internet meist günstiger sind, als ein Abschluß im Reisebüro. Außerdem kann man dann dei Anbieter in Ruhe vergleichen.

Reiseversicherungen haben unterschiedliche Definitionen von "Familien" und mitversicherten Kindern.Patchwork-Familien und Alleinerziehende sollten die Angebote der verschiedenen Anbieter genau vergleichen , damit sie nicht auf die günstigen Familientarife verzichten müssen.

Familienversicherungen in der Reiserücktrittsversicherung

Manche Reiseversicherer berücksichtigen nur Partner, die in häuslicher Gemeinschaft leben.Wer mit seinem neuen Partner zwar noch nicht gemeinsam wohnt, aber gerne zusammen verreisen will, der findet bei der Allianz Global Assistance, ERV, Hanse Merkur , TravelProtect und URV passende Angebote. TravelProtect, die AGA (Allianz) und ERV bieten ihren versicherten dafür auch günstige Reiserücktritts-Jahresverträge an.

Man darf aber bei dem neuen Vertragsabschluß nicht vergessen, seinen bisherigen Partner aus einem möglicherweise bereits bestehenden Reiserücktrittsversicherung-Jahresvertrag herauszunehmen und dem Versicherer hierüber eine schriftliche Einverständniserklärung des bisherigen Partners vorzulegen.

Mitversicherte Kinder in der Reiserücktrittsversicherung

Eigene Kinder müssen bei den meisten Anbietern von Reiserücktrittsversicherungen nicht mit ihren eigenen oder neuen Eltern zusammenwohnen, damit sie im Versicherungsschutz eingeschlossen sind. Bei manchen Reiseversicherern sind jedoch nur maximal vier Kinder kostenlos mitversichert. Meistens endet der Versicherungsschutz für Kinder mit dem 21. Geburtstag, bei der ERV sind sie sogar bis 25 versichert.

Bei einer Jahres- Reiserücktrittsversicherung sind nicht nur die gemeinsamen Urlaubsreisen versichert, sondern auch die Ausflüge einzelner Familienmitglieder.

In der Jahres - Reiserücktrittsversicherung ist übrigens fast immer auch eine sog. Reiseabbruchversicherung enthalten, die Zusatzkosten für einen krankheitsbedingten urlaubsabbruch und Zusatzkosten für eine frühere Rückreise übernimmt. In unseren verschiedenen Vergleichsrechnern finden Sie schnell die günstigsten Anbieter.



Zurück