Reiserücktrittsversicherung Test 2014 (Finanztest Februar 2014)


29.01.2014

Auch 2014 hat die Stiftung Warentest wieder 97 Reiserücktrittsversicherungs Tarife unter die Lupe genommen und bewertet. Die Ergebnisse findet man in der Februar Ausfabe des "Finanztest"

Die Versicherungsexperten der Stiftung Warentest sind der Auffassung, dass zumindest bei "sehr teuren Reisen" eine Reiserücktrittsversicherung sinnvoll ist. Ab welchem Betrag eine Reise sehr teuer ist wird nicht näher ausgeführt. Vermutlich hängt das ohnehin vom Geldbeutel der Reisewilligen ab. So kann für Durchschnittverdiener sicher schon der Verlust von 1.000 EUR  sehr teuer sein, während das für andere noch unter "peanuts" fällt.

Abgeraten wird von sog. Basisschutztarifen, die nur einen Schutz bei Reiserücktritt und nicht auch bei Reiseabbruch bieten. Diese bieten keinen Schutz, wenn die Reise bereits begonnen ist und dann aus Krankheits- oder anderen Gründen abgebrochen werden muss. In einem solchen Fall übernimmt die Reiseabbruchversicherung nicht nur die Kosten für einen geänderten Rückflug sondern ersetzt auch die von den Kunden bereits bezahlten und nicht genutzten Urlaubstage.

Eine Reiserücktrittversicherung ohne Reiseabbruchschutz ist allenfalls für den seltenen Fall, in dem nur ein Hinflug in den Urlaub gebucht wurde vertretbar.

Getestet wurden Versicherungstarife für Einzelpersonen und für Familien. Die Testergebnisse wurden dann in Reiserücktrittsversicherungen, die für nur eine Reise abgeschlossen werden und Jahres-Reiserücktrittsversicheungen unterteilt.

Von den Vollschutzangeboten (also Reiserücktrittsversicherungen mit Reiseabbruchversicherung) wurden 2 mit "Sehr Gut" und 22 mit "Gut" bewertet.

Die Stiftung Warentest kritisiert die Allg. Versicherungsbedingungen vieler Reiseversicherer, die teilweise unübersichtlich seien. Hier gab es Punktabzüge in der Bewertung.

Keine Abzüge, aber einen deutlichen Hinweis in der Vergleichstabelle gab es, wenn der Versicherer den Kunden bei Streitigkeiten nicht ermöglicht, das kostenlose Ombudsmannverfahren durchzuführen (so etwa der ADAC).

Vor bösen Über­raschungen schützen sich Urlauber jedoch nach den Ausführungen der Verbraucherschützer, wenn sie sehr gute oder gute Angebote aus dem aktuellen Reiserücktrittsversicherung Test abschließen.

In unseren Reiserücktrittsversicherung Vergleichsrechnern finden Sie die aktuellen Noten der Stiftung Warentest auf den Unterseiten der jeweiligen Anbieter.

 



Zurück