Jahres-Reiseversicherungspakete

 

Vergleichsrechner

Jahresversicherung Reiserücktritt Reisegepäck Reisekranken

Jahre

Sie möchten nicht nur die Vorteile der Reiserücktrittsversicherung und dem Reiseabbruchschutz nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines Jahres-Reiseversicherungspakets. So können Sie auch auf eine Jahres-Reisekrankenversicherung und eine Reisegepäckversicherung zurückgreifen.

Ihre Reisen sind dann gegen alle Risiken, die vor, während und nach einer Reise eintreten können, abgescihert. Ob nun die Reise abgesagt werden muss, Sie im Urlaub zum Arzt müssen oder Ihr Koffer beschädigt wird. Alle diese Fälle sind im Rahmen eines Jahres-Reiseversicherungspakets abgesichert.

Sollten Sie für eine Reise keine passende Reiseversicherung gefunden haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich auch für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter 0931 - 30 42 98 00 oder per E-Mail zu Verfügung. Wir freuen uns über Ihren Anruf!
 

Die Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruchschutz

Egal, für welches Reiseversicherungspaket Sie sich entscheiden: die Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung ist in jedem Fall enthalten. Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Kosten bei Absage Ihrer Reise. Die Reiseabbruchversicherung übernimmt die finanziellen Folgen, wenn Sie die Reise bereits angetreten haben oder nicht planmäßig beenden konnten. Gründe für den Rücktritt oder Abbruch sind unter anderem:

  • unerwartet schwere Erkrankung
  • Todesfall in der Familie
  • Arbeitsplatzverlust, -aufnahme oder -wechsel
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskomplikationen
  • Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasser oder Dritte

Übernommen werden Stornierungskosten, Umbuchungsgebühren, Neubuchungen, entgangener Urlaub, Transferkosten uvwm. Sie finden in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen unserer Reiseversicherer eine genaue Auflistung der Risiken und Leistungen.

Jahres-Reiseversicherungspakete zum Rundumschutz
 

Die Reisegepäckversicherung im Jahres-Reisepaket

Um Ihr Reisegepäck auf Reisen abzusichern, beinhalten unsere Jahres-Reiseversicherungspakete eine Reisegepäckversicherung. Diese übernimmt die finanziellen Folgen, die durch beschädigtes Gepäck entstehen.

Wann besteht Versicherungsschutz? Die Reisegepäckversicherung versichert zahlreiche Risiken, wenn Sie sich auf Reisen befinden. Versicherungsschutz besteht, wenn:

  1. Ihr Reisegepäck beim Transport an den Urlaubsort oder zurück nach Deutschland beschädigt oder vollständig zerstört wird.
  2. Ihr Reisegepäck entweder verspätet ausgeliefert wird oder vollständig verloren geht.
  3. Ihr Reisegepäck gestohlen oder geraubt wird oder durch räuberische Erpressung verloren geht.

Zuerst haftet zwar die Transportgesellschaft bzw. der Beherbungsbetrieb, es kann aber dennoch eine Differenz zu Ihren Lasten entstehen. Diese können Sie dann an die Reisegepäckversicherung weitergeben.

Welche Gegenstände sind versichert und welche nicht? Die Reisegepäckversicherung erstattet erstmal grundsätzlich das mitgeführte Reisegepäck. Die Erstattung erfolgt aber nur im Rahmen des Zeitwerts. Je älter ein Gegenstand also ist, desto weniger kann die Reisegepäckversicherung noch erstatten. Zudem hat jeder Reiseversicherer zahlreiche Ausschlüsse vom versicherten Reisegepäck: Geld, Wertpapiere, elektronische Geräte oder Brillen sind bei vielen Anbietern nicht mitversichert. Sie sollten vor Abschluss der Reisegepäckversicherung auf jeden Fall die AVB zu Rate ziehen.
 

Die Leistungen der Reisekrankenversicherung

Jahres-Reiseversicherungs-PaketZu den bereits genannten Reiseversicherungen tritt noch die Reisekrankenversicherung. Diese Reiseversicherung ist unbedingt zu empfehlen, denn sie ersetzt die Kosten einer medizinischen Behandlung.

Muss man im Ausland zum Arzt oder schlimmstenfalls sogar in ein Krankenhaus, können die Kosten schnell mehrere zehntausend Euro betragen. Ein Krankenrücktransport nach Deutschland kann bis zu 100.000 Euro verschlingen - ein Betrag, den wohl die wenigsten aus eigener Tasche zahlen können oder wollen.

Daher ist der Abschluss vor allem dann zu empfehlen, wenn die Reise außerhalb Europas stattfindet. Die Reisekrankenversicherung übernimmt dann in der Regel alle Kosten einer medizinischen Behandlung. Versicherungsschutz besteht dann für zahlreiche Ereignisse.

Sollten Sie in Europa oder Mittelmeeranrainer Reisen unternehmen, haftet die Auslandsreisekrankenversicherung nur "nachrangig". Die private bzw. gesetzliche Krankenversicherung übernimmt einen Anteil an den Kosten. Die verbliebene Restsumme können Sie dann der Reisekrankenversicherung vorlegen.

Welche Leistungen beinhaltet die Reisekrankenversicherung?

Die Leistungen der Jahres-Reisekrankenversicherung umfassen viele medizinische Behandlungskosten und Leistungen bei Transporten und Medikamenten. Versicherungsschutz gilt im übrigen in der Regel weltweit, bei Reisen in die USA, Kanada, Mexiko und die Karibikstaaten können mit einem Aufpreis versehen sein. Die Reisekrankenversicherung deckt auch Behandlungen auf Schiffsreisen und Kreuzfahrten ab. Die wichtigsten Leistungen umfassen:

  • ambulante und stationäre Behandlungskosten, inkl. Operationen
  • Medikamente, Arzneien, med. Hilfsmittel, Massagen und Packungen
  • Transportkosten im Urlaubsland zum nächstgelegenen Krankenhaus
  • Bergungskosten, sofern sich ein stationärer Aufenthalt anschließt
  • Rücktransportkosten nach Deutschland, wenn dieser medizinisch notwendig und vertretbar ist


Unsere Empfehlung - TravelProtect VIP-Jahresschutz

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet aktuell die TravelProtect Jahres-Reiseversicherung VIP von TravelProtect. Neben einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung bis max 10.000 Euro, enthält das Reiseversicherungspaket auch eine Gepäckversicherung und den Auslandskrankenschutz. Sie können den VIP-Reisetarif als Single, Paar oder Familie buchen. 

Sollten Sie Interesse an einer umfangreichen und lückenlosen Absicherung haben, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall den Abschluss der TravelProtect Reiseversicherung als Reisepaket. Hier können Sie das Produkt direkt aufrufen.