Incoming Versicherungen für Besucher aus dem Ausland

 

Vergleichsrechner

AKV Incoming

Tage

Haben Besuch von Freunden oder Verwandten aus dem Ausland. Dann ist es unbedingt erforderlich, rechtzeitig für entsprechenden Krankenversicherungsschutz zu sorgen. Besonders dann, wenn die Gäste nicht aus der EU kommen.

Unseren Vergleichsrechner für Reisekrankenversicherungen können auch Besucher aus dem Ausland nutzen, um den passenden Versicherungsschutz zu finden. In aller Regel ist der Abschluß einer Incoming Versicherung in Deutschland für Ihre ausländischen Gäste günstiger als im Ausland. Weitere Information zu unseren Angeboten einer Incoming Reisekrankenversicherung finden Sie auf hier.

Incoming Versicherung - versicherbarer Personenkreis

 

Vergleichsrechner

Incoming Pakete

Tage

Der Versicherungsschutz der Incoming Reiseversicherung gilt für alle Personen, die keinen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Dies können ausländische Staatsbürger sein aber auch deutsche Staatsangehörige, die ihren ständigen Wohnsitz nicht mehr in Deutschland sondern im Ausland haben. Falls für Ihre ausländischen Besucher in Deutschland eine Visumspflicht besteht, wählen Sie bitte den entsprechenden Tarif. Der Versicherungsschein ist bei Antrag auf Visum der zuständigen Botschaft/Konsulat vorzulegen. Er gilt dann für Reisen in den Schengen Staaten.

Mit einer Incoming-Versicherung sichern sich ausländische Besucher ab, die nach Deutschland oder in ein Gastland der EU, Schweiz oder Liechtenstein reisen (Schengen Versicherung).ZU den Schengen Staaten neben Deutschland gehören Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn. Es handelt sich  um die bisherigen EU-Staaten, mit Ausnahme von Grossbritannien, Irland und Zypern, jedoch zuzüglich Island, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein. Die Länder (Bulgarien und Rumänien), die seit dem 1. Januar 2007 Mitglieder der Europäischen Union sind, treten dem Schengener Abkommen vorerst nicht bei.

Inhaber eines gültigen Schengenvisums (Text im Visumetikett: "gültig für Schengener Staaten" in der jeweiligen Sprache des ausstellenden Staates) können sich im gesamten Schengenraum bis zu 3 Monaten pro Halbjahr aufhalten, soweit dies durch die zulässige Nutzungsdauer des Visums abgedeckt ist. Das gleiche gilt für Inhaber der meisten nationalen Aufenthaltstitel sowie nationaler Visa der Kategorie "D", die von den jeweiligen Schengen-Staaten für längerfristige Aufenthalte von über drei Monaten ausgestellt werden. Für die anderen EU-Staaten, die keine Schengen-Staaten sind, wird ggfs. ein gesondertes Visum benötigt.

Incoming Versicherung und Schengen Visa

Die Incoming-Versicherungen erfüllen die Anforderungen der Entscheidung des Rates der Europäischen Union vom 22. Dezember 2003 an ein Schengen-Visum. Eine Krankenversicherung ist unumgänglich zur Erlangung eines Visum. Versicherbar ist der vorübergehende Aufenthalt ausländischer Besucher in Deutschland oder Europa und/oder die Weiterreise in andere Gastländer der EU. Neben einer Incoming-Krankenversicherung kann noch eine Reisehaftpflicht-Versicherung und/oder eine Reiseunfall-Versicherung abgeschlossen werden.

Incoming Versicherungspakete

Sie können mit einem Reiseversicherungspaket für ausländische Besucher neben der Krankenversicherung auch eine Unfallversicherung und ( was besonders sinnvoll sein kann) eine Privathaftpflichtversicherung abschließen.