Einmal-Reisekrankenversicherung

Care Concept Work & Travel-Reiseversicherung

 

Die Care Concept Reisekrankenversicherung bietet Gästen, die Deutschland als Work & Travel-Reisender besuchen wollen, eine günstige und verlässliche Reisekrankenversicherung an. Die Reisekrankenversicherung kann 35. Lebensjahr abgeschlossen werden und gilt für die maximale Dauer von bis zu 12 Monaten. Die Reisekrankenversicherung wird als Basisschutz oder mit Premiumleistungen angeboten.

 

Welche Leistungen enthält die Reisekrankenversicherung für Studenten?

Der von Ihnen gewählte Tarif enthält eine Reisekrankenversicherung für einen einmaligen Aufenthalt in Deutschland als Student oder Schüler. Die Reisekrankenversicherung (Incoming) wird nur mit Selbstbehalt angeboten. Nach Bedarf können Sie eine Reiseunfallversicherung oder eine Reise-Haftpflichtversicherung hinzubuchen.

Reiserücktritt Reiserücktritt: nicht enthalten
Reiseabbruch Reiseabbruch: nicht enthalten
Reisekranken Reisekranken: unbegrenzte Deckungssumme
Reiseunfall Reiseunfall: optional wählbar; bis max. 60.000 €
Reisehaftpflicht Reisehaftpflicht: optional wählbar; bis max. 2,5 Millionen €

 

Wer und was ist über die Reisekrankenversicherung versichert?

Die Reisekrankenversicherung der Care Concept für Work & Travel-Reisende kann bis zum 35. Lebensjahr abgeschlossen werden und richtet sich speziell an Arbeits-Aufenthalte in Deutschland.

Person Gültig für: Einzelpersonen bis zum 35. Lebensjahr
Art Aufenthalte für: Work & Travel-Reisende
gültig Geltungsbereich: innerhalb Deutschlands
Dauer Dauer: Einmal-Reisekrankenversicherung für max. 365 Tage
Abschluss Abschluss: spätestens bei Einreise in Deutschland
Eigenbeteiligung Selbstbehalt: pauschal 25,00 € je Schadenfall
AVB AVB: Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen können Sie hier aufrufen (PDF)
IPID IPID: Die Produkt-Informationen können Sie hier aufrufen (PDF)

 

Was beinhaltet die Reisekrankenversicherung für ausländische Au Pairs?

Die Reisekrankenversicherung für Work & Travel-Reisen in Deutschland beinhaltet eine Vielzahl versicherter Risiken. In der folgenden Auflistung finden Sie die wichtigsten Behandlungskosten, die im Rahmen der Einmal-Reisekrankenversicherung enthalten sind. Eine genauere Auflistung können Sie den Allgemeinen Versicherungsbedingungen entnehmen.

Inhalt ambulante und stationäre Behandlungskosten
Inhalt ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel
Inhalt Prothesen und Herzschrittmacher bei Ernstdiagnose, weitere Hilfsmittel
Inhalt schmerzstillende Zahnbehandlungen, provisorischer Zahnersatz
Inhalt Kosten für einen medizinischen Krankentransport, inkl. Rücktransport
Inhalt unerwartete Komplikation einer Schwangerschaft
Inhalt Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis 7.000 € je Schadenfall
Inhalt Im Todesfall entweder Überführungs- oder Bestattungskosten
Inhalt Telefonkosten, die durch den Kontakt mit dem Notruf-Service entstehen
Inhalt Kosten für den Arzneimittelversand ins Ausland bei Verlust

 

Welche Risiken deckt die Reiseunfallversicherung ab?

Die Work & Travel - Reisekrankenversicherung können Sie bei Bedarf mit einer Reiseunfallversicherung erweitern. Hier gilt eine Versicherungssumme von 20.000 € - 60.000 €. Versicherungsschutz gilt bei folgenden Ereignissen. Eine genauere Auflistung können Sie den Allgemeinen Versicherungsbedingungen entnehmen.

Inhalt Gesundheitsschädigungen durch einen Unfall, durch Ersticken oder Ertrinken
Inhalt Leistungen im Invaliditätsfall
Inhalt Progression bei einer Invalidität von mehr als 25%
Inhalt Leistungen im Todesfall
Inhalt Bergungskosten
Inhalt kosmetische Operationskosten

 

Welche Leistungen erhalten Sie durch die Reise-Haftpflichtversicherung?

Die Reise-Haftpflichtversicherung können Sie optional zu den übrigen Leistungen in den Versicherungsschutz aufnehmen. Die Reise-Haftpflicht prüft zunächst eine Haftpflichtfrage im Ausland und gleicht berechtigte Ansprüche an Dritte aus. Sie bietet eine Sicherheitsleistung bei Renten und trägt die Kosten eines Rechtsstreits. Verischert ist unter anderem:

Inhalt Haftpflichtgefahren des täglichen Lebens (mind. 1.000.000 €)
Inhalt Haftpflichtansprüche bei Mietsachschäden (mind. 10.000 €)
Inhalt Schäden im Haushalt einer Gastfamilie (Au-Pair)
Inhalt Schlüsselverlust