Reisegepäckversicherungen im Vergleich

 

Vergleichsrechner

Reisegepäckversicherung

Tage

Sie kommen am Urlaubsziel an, Ihr Koffer aber nicht? Ihnen wird der Koffer aufgebrochen und es fehlen Gegenstände? Das Reisegepäck kommt beschädigt bei Ihnen an? Dann können Sie sich an die Reisegepäckversicherung wenden und Ersatz beantragen. Die Reisegepäckversicherung kümmert sich um den Schutz Ihrer Koffer und der Gegenstände darin. Sie können Ihren Urlaub auch dann genießen, wenn Ihr Gepäck beschädigt oder gestohlen wird.

Unser Vergleichsrechner für Reisegepäck-versicherungen bietet Ihnen einen schnellen und umfassenden Überblick. Wir stellen für Sie die wichtigsten Anbieter zur Verfügung. Sollten Sie eine Reisegepäck-Versicherung abschließen wollen, können Sie diese direkt online abschließen.
 

1. Eine Reisegepäckversicherung - Was ist das eigentlich?

Was ist eine Reisegepäckversicherung und wozu brauche ich diese? Die Reise-Gepäckversicherung schützt Ihr mitgeführtes Reisegepäck vor Diebstahl, Beschädigungen oder Verlust. Sobald Sie Ihren Koffer aufgeben, gilt der Versicherungsschutz. Bis zur Rückgabe nach dem Ende der Reise können Sie die Reisegepäckversicherung in Anspruch nehmen.
 

2. Mit welchen Summen ist das Reisegepäck versichert?

Die Reisegepäckversicherung können Sie mit verschiedenen Summen versichern. In der Regel handelt es sich um einen Pasuchalbetrtag zwischen 1.000 € und 4.000 € je Person. In der Paar- und Familienversicherung ist die Versicherungssumme entsprechend höher.

Sie sollten bei Wahl der Versicherungssumme immer vom Wert Ihres Reisegepäcks ausgehen. Da die Reiseversicherung für Gepäck aber nur den Zeitwert berechnet, brauchen Sie nicht vom Anschaffungspreis Ihrer Gegenstände ausgehen. Doch was ist der Zeitwert? Der Zeit gibt an, was ein Gegenstand im Laufe des Besitzes noch wert ist.

Als Zeitwert wird der Betrag angesehen, der allgemein erforderlich ist, um neue Sachen in gleicher Art und Qualität an Ihrem ständigen Wohnsitz anzuschaffen, abzüglich eines dem Zustand der versicherten Sache entsprechenden Betrags.

In der Reisegepäckversicherung wird pauschal 20% pro Jahr vom Neupreis abgezogen, um den Zeitwert zu bestimmen. Hierzu ein kleines Beispiel:

Sie haben vor zwei Jahren einen Koffer gekauft. Dieser hat 200 € gekostet. Bei Ihrem letzten Urlaub wurde der Koffer so beschädigt, dass er nicht mehr repariert werden kann. Sie melden der Reisegepäckversicherung den Schaden. Die Reiseversicherung zieht nun jeweils 20% pro Jahr vom Kaufpreis, also 80 € ab. Sie erhalten 120 Euro als Erstattung ausgezahlt.

Sie müssen bei Abschluss eines Gepäckschutz auch auf die Unterversicherung achten. Was genau ist aber die Unterversicherung? Die Unterversicherung kommt dann zum Tragen, wenn der Wert des Reisegepäcks die Versicherungssumme überschreitet. Die Reiseversicherung leistet dann nur anteilig. Auch hier haben wir ein Beispiel für Sie:

Der Zeitwert Ihres Reisegepäcks beträgt 2.000 Euro. Sie schließen eine Reisegepäckversicherung für 1.500 Euro ab. Nun entsteht auf Reisen ein Schaden in Höhe von 500 €. Da der Zeitwert die Versicherungssumme überschreitet, berechnet der Reiseversicherung die Unterversicherung im Verhältnis. Hierbei ergibt sich ein Versicherungsschutz von 75%. Der Reiseversicherer leistet 75% von 500 Euro, also 375 Euro.

3. Welche Leistungen beinhaltet die Reisegepäckversicherung?

Die Reisegepäckversicherung leistet bei verschiedenen Ereignissen und Vorfällen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst. Natürlich sollten Sie vor Abschluss einer Reise-Gepäckversicherung unbedingt die Allgemeinen Versicherungsbedingungen lesen. Unser Vergleichsrechner bietet Ihnen Zugriff auf die aktuellsten AVB des Reiseversicherers an.

 

Beschädigung des Reisegepäcks

Ihr aufgegebenes Reisegepäck wird beim Transport an den Urlaubsort beschädigt? Dann können Sie den Schaden bei der Reise-Gepäckversicherung einreichen. Wichtig: Melden Sie den Schaden umgehend! Das Transport-Unternehmen, z.B. die Fluggesellschaft oder das Bus-Unternehmen, erstellt Ihnen eine Bestätigung über den Schaden. Zudem erhalten Sie auch eine Entschädigung des Transportunternehmens über den Transportschaden. Der Reisegepäckschutz gilt übrigens auch für die Rückreise.
 

Diebstahl des Reisegepäcks

Ihr Koffer wurde aufgebrochen? In Ihr Hotelzimmer wurde eingebrochen? Dann können Sie den Schaden einreichen. Gestohlene Gegenständer werden dann nach Zeitwert ersetzt. Wichtig: Der Diebstahl muss unbedingt bei der örtlichen Polizei gemeldet werden. Nur so haben Sie den notwendigen Nachweis. Dies gilt natürlich auch bei Raub.
 

Verlust des Reisegepäcks

Ihr Reisegepäck kommt gar nicht am Urlaubsort an? Dann erhalten Sie natürlich Ersatz für das Gepäck. Darüber hinaus dürfen Sie aber auch auf Kosten des Reiseversicherers einkaufen gehen. Die wichtigsten alltäglichen Dinge können Sie kaufen. Wichtig: Viele Reiseversicherer begrenzen die Erstattung hierfür auf einen festen Betrag oder 10% der Versicherungssumme.
 

4. Welche Ausschlüsse gibt es bei der Reisegepäck-Versicherung?

Die Reisegepäckversicherung übernimmt eine Vielzahl von Ereignissen. Leider gibt es auch in der Reiseversicherung für Gepäck Fälle, die nicht versichert sind. Wir empfehlen Ihnen, die Allgemeinen Versicherungsbedingungen gründlich zu lesen. Im Schadenfall erleben Sie dann keine böse Überraschung. Wir haben für Sie die wichtigsten Ausschlüsse zusammengefaßt. Nicht versichert ist:

  • Bargeld, Wertpapiere oder Schmuck
  • Verlust von Kredit- und Bankkarten
  • Sport- und Freizeitgeräte und Ausrüstungen (hier gibt es Ausnahmen)
  • Jagdwaffen und deren Zubehör
     

5. Wie und wann kann ich mein Reisegepäck absichern?

Sie können die Reiswegepäckversicherung auf verschiedene Arten abschließen. Wir bieten Ihnen zunächst die reine Reisegepäckversicherung an. Sie können Ihr Reisegepäck als Einmal-Reiseversicherung oder als Jahres-Reiseversicherung buchen. Es gibt hier keine Abschlussfrist, d.h. Sie können den Vertrag jederzeit vor Abreise online abschließen. Nutzen Sie hierzu unseren Vergleichsrechner für Reisegepäckversicherungen.

Vergleichsrechner

Jahresversicherung Reiserücktritt Reisegepäck Reisekranken

Jahre

Sie sind auch auf der Suche nach einer Reiserücktrittsversicherung? Dann empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines Reiseversicherungspakets. Neben dem Reisegepäck ist auch der Reiserücktritt, der Reiseabbruch und wahlweise sogar die Auslandsreisekrankenversicherung enthalten.

Auch hier bieten wir Ihnen einen speziellen Rechner an. Über diesen können Sie alle Reiseversicherer schnell und einfach vergleichen. Die Reisepakete können genutzt werden für:

  • Einzelpersonen
  • Paare
  • Familien
  • Senioren ab dem 65. Lebensjahr