HanseMerkur Einmal-Reiseversicherung Komfortschutz

Haben Sie eine Reise geplant oder sogar schon gebucht? Denken Sie bitte auch daran, eine Reiseversicherung abzuschließen – die kann Sie im Fall der Fälle vor teilweise horrenden Kosten bewahren! Es kann schnell passieren, dass Sie eine Reise kurzfristig absagen müssen, weil Sie unvorhergesehen so  stark erkranken, dass Sie die Reise nicht antreten können. Selbstverständlich gilt das auch, wenn ein Familienmitglied oder eine andere mitreisende Person erkrankt. Doch eine Reiserücktrittsversicherung deckt noch eine Vielzahl anderer Risiken ab, die zu einer kurzfristigen Stornierung führen können. Mit einem Reiseversicherungspaket können Sie sich darüber hinaus noch für Fälle absichern, in denen Sie eine Reise vorzeitig abbrechen oder unterbrechen müssen oder in denen Ihr Gepäck beschädigt oder gestohlen wird.

Die HanseMerkur bietet mit dem „4-Sterne-Komfort-Schutz“ ein Reiseversicherungspaket an, über das wir Sie auf dieser Seite informieren. Haben Sie Fragen? Wünschen Sie genauere Auskünfte oder eine individuelle Beratung? Gerne sind wir auch telefonisch unter 0931 – 30 42 98 00 für Sie da!

Die Leistungen im Überblick

Das Reiseversicherungspaket  „4-Sterne-Komfort-Schutz“ der HanseMerkur gibt es in den Tarifen Single, Paar oder Familie. Der Singletarif versichert eine einzelne Person, der Paartarif zwei. Der Familientarif gilt für bis zu zwei Erwachsene und mindestens ein Kind, höchstens jedoch sieben Kinder, bis zum 21. Geburtstag. Verwandtschaft und Wohnsitz spielen für den Versicherungsschutz keine Rolle, es ist nur entscheidend, dass alle reisenden Personen namentlich in der Police eingetragen sind.

Dieses Reiseversicherungspaket gilt in allen Tarifen für eine einzelne Reise und muss bis spätestens 30 Tage vor Antritt der Reise abgeschlossen werden. Sie können aber auch Last-Minute-Angebote und andere Reisen, bei denen weniger als 30 Tage zwischen Buchung und Beginn liegen, eine Versicherung abschließen, wenn Sie dies innerhalb von 3 Werktagen nach der Reisebuchung erledigen. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, sollten Sie die Reiseversicherung immer direkt bei der Buchung der Reise abschließen. Das Paket „4-Sterne-Komfort-Schutz“ beinhaltet folgende Versicherungen:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie)
  • Reise-Unfallversicherung
  • Notfallversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Autoreiseschutzbrief
  • Es ist aber auch möglich, dieses Reiseversicherungspaket ohne die Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen.

Reiserücktrittskostenversicherung

Die Reiserücktrittskostenversicherung greift, wenn Sie Ihre Reise bereits vor Antritt aus einem versicherten Grund stornieren müssen – oder wenn Sie sie nur verspätet antreten können. Bei einer kompletten Stornierung erstattet sie Ihnen die Kosten für die Stornierung und bei einer verspäteten Anreise übernimmt sie eventuelle Mehrkosten durch Umbuchungen oder zusätzliche Fahrten. Außerdem werden Ihnen bei verspäteter Anreise gegebenenfalls bereits versäumte Reiseleistungen ersetzt. Wenn Sie die Reise bereits vor Antritt aus einem versicherten Grund umbuchen müssen, erstattet die Reiserücktrittskostenversicherung Ihnen die Kosten für die Umbuchungs. Versicherte Gründe sind unter anderem:

  • Unerwartet schwere Erkrankung
  • Tod, schwere Unfallverletzung
  • Schwangerschaft, Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Bruch von Prothesen und Lockerung von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Organspende /-empfang
  • Erheblicher Schaden (ab 2.500 €) am Eigentum der versicherten Person
  • Unerwartete gerichtliche Ladung
  • Adoption eines minderjährigen Kindes
  • Betriebsbedingte Kündigung, Kurzarbeit, Arbeitsplatzwechsel, Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit
  • Für Schüler/Studenten: Wiederholungsprüfung fällt in die versicherte Reisezeit, Nichtversetzung
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Erkrankung eines/-r zur Reise angemeldeten Hundes/Katze

Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie)

Anders als die Reiserücktrittskostenversicherung, die bei Schadensfällen von der Buchung bis zum Antritt der Reise greift, gilt Reiseabbruchversicherung ab dem Reiseantritt. Sollten Sie die Reise aus einem versicherten Grund (siehe oben) vorzeitig abbrechen oder unterbrechen müssen, werden Ihnen gegebenenfalls entstehende Mehrkosten, z.B. für Umbuchungen, erstattet. Wenn Sie ihren Aufenthalt am Urlaubsort verlängern müssen, weil eine Weiter- oder Rückreise zu dem Zeitpunkt nicht zumutbar ist (dies kann z.B. aufgrund einer schweren Erkrankung oder durch Umwelteinflüsse der Fall sein), erstattet die Reiseabbruchversicherung auch zusätzliche Übernachtungen und eventuell entstehende Umbuchungskosten für die verspätete Rückreise. Wie die Reiserücktrittskostenversicherung versichert auch die Reiseabbruchversicherung Umbuchungskosten, falls Sie Ihren Rückflug verpassen, z.B. weil ein öffentliches Verkehrsmittel oder ein Zubringer verspätet ist.

Reiseunfall-Versicherung

Die Reiseunfall-Versicherung zahlt die vertraglich festgelegte Versicherungssumme im Todesfall und im Invaliditätsfall, außerdem für Bergungskosten und kosmetische Operationen.
 

Notfallversicherung

Die Notfallversicherung übernimmt Kosten für verschiedene Notfälle, die während einer Reise eintreten können. Dazu gehören:

  • Bei Krankheit/Unfall/Tod innerhalb Deutschlands: Such-, Rettungs- und Bergungskosten; Krankentransport in Deutschland; Organisation und Kostenübernahme der Überführung eines Verstorbenen oder Bestattung am Aufenthaltsort
  • Hilfe und Darlehensgewährung bei Strafverfolgung
  • Bei Verlust von Reisezahlungsmitteln: Hilfe bei der Kontaktaufnahmen zur Hausbank und bei der Sperrung von Kreditkarten und EC- bzw. Maestro-Karten sowie Darlehensgewährung
  • Bei erheblichem Schaden am Eigentum am Heimatort: Organisation der Rückreise und Übernahme der zusätzlichen Reisekosten sowie Kostenübernahmen für die erforderlichen Notreparaturen
  • Bei erheblichem Schaden am zurückgelassenen PKW am Heimatort oder in einem Parkhaus (z.B. Flughafen) wird der von der Kaskoversicherung belastete Selbstbehalt übernommen
  • Bei Reisen mit dem Fahrrad: Hilfe und Kostenübernahme bei einer Panne sowie Organisation und Kostenübernahme der Beförderungskosten bei Diebstahl des Fahrrads

Reisegepäckversicherung

Die Reisegepäckversicherung ersetzt Ihnen den Zeitwert der mitgeführten und auf der Reise erworbenen persönlichen Gegenstände, wenn sie abhandenkommen, beschädigt oder zerstört werden. Versicherte Gründe hierfür sind:

  • Strafbare Handlungen Dritter, zum Beispiel Raub und Diebstahl
  • Beschädigung von in Fremdgewahrsam gegebenem Reisegepäck
  • Schäden bei Verkehrsunfällen
  • Schäden durch Brand, Explosion oder Elementarereignisse
  • Außerdem erstattet sie bis zu 500 € der nachgewiesenen Aufwendungen für notwendige Ersatzkäufe, wenn das Reisegepäck verspätet ausgeliefert wird.

Autoreiseschutzbrief

Bei Reisen mit dem Auto sind Pannen oder Unfälle sowie Diebstahl versichert und die Versicherung leistet Hilfe am Schadenort oder übernimmt die Abschleppkosten. Außerdem werden zusätzliche Reisekosten und/oder Versandkosten bei Ersatzteilversand erstattet.