EuropAssistance Einmal-Reiseversicherungen Premium

Europ Assistance ReiseversicherungPlanen Sie eine Reise? Haben Sie vielleicht sogar schon eine gebucht? Zu den Reisevorbereitungen gehört auch unbedingt eine Reiserücktrittskostenversicherung! Denn es kann schnell passieren, dass Sie selbst, eine mitreisende Person oder ein Familienmitglied so kurzfristig erkrankt, dass Sie ihre Reise nicht antreten können. Hier ist eine Reiserücktrittsversicherung Gold wert! In einem solchen Fall erstattet sie Ihnen die Stornokosten, sodass Sie nicht zusätzlich zu der verpassten Reise auch noch auf den Kosten sitzenbleiben müssen. Die entgangenen Urlaubseindrücke kann Ihnen zwar auch die beste Reiseversicherung nicht ersetzen, aber durch die Übernahme der anfallenden Kosten können Sie vielleicht schon bald eine neue Reise planen.

Natürlich versichert eine Reiseversicherung nicht nur die kurzfristige Stornierung einer Reise im Krankheitsfall, der Versicherungsschutz umfasst auch eine Vielzahl anderer Risiken. Die Europ Assistance bietet mit den Einmal-Reiseversicherungen Premium eine Reihe von Versicherungspaketen an, die neben einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung noch eine Auslandsreisekrankenversicherung, eine Reisegepäckversicherung und einen Premium-Schutz beinhalten. Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Informationen zu diesen Produkten.

Haben Sie weitere Fragen? Möchten Sie genauere Informationen oder eine individuelle Beratung? Wenden Sie sich gern an uns! Wir sind auch telefonisch unter 0931 - 30 42 98 00 für Sie da.

Die Leistungen der Reiseversicherung Premium im Überblick

Premium ReiseversicherungAlle Einmal-Reiseversicherungen Premium der EuropAssistance umfassen eine Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruchversicherung, eine Auslandsreisekrankenversicherung, eine Reisegepäckversicherung und zusätzlichen einen Premium-Schutz. Die Reiseversicherungspakete gibt es in drei Tarifen jeweils in den Preisklassen bis 64 Jahre oder über 64 Jahre: Single, Paar und Familie.

Der Singletarif versichert einen einzelnen Reisenden, der Paartarif zwei Erwachsene, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad oder Wohnsitz. Im Familientarif sind zwei Erwachsene und bis zu sieben Kinder bis einschließlich 21 Jahren versichert, auch hier spielen Verwandtschaftsgrad und Wohnsitz keine Rolle. Für alle Tarife ist nur entscheidend, dass alle reisenden Personen namentlich auf der Police eingetragen sind.

Zusätzlich haben Sie bei allen Tarifen die Möglichkeit, die Reiseversicherung mit oder ohne Selbstbehalt abzuschließen. Ohne Selbstbehalt werden im Schadensfall alle erstattungsfähigen Kosten übernommen, mit Selbstbehalt zahlen Sie einen Teil selbst. Unabhängig vom Tarif wird eine einzelne private oder berufliche Reise mit einer Dauer von maximal 31 Tagen versichert – für die Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung ist die Dauer unerheblich, für die anderen Leistungen gilt Versicherungsschutz für 31 Tage nach Beginn der Reise. Egal, für welchen Tarif Sie sich entscheiden – die Reiseversicherung muss bis spätestens 30 Tage vor Antritt der Reise abgeschlossen werden. Wenn Sie eine Reise versichern möchten, bei der es sich um ein Last-Minute-Angebot handelt oder um eine andere Reise, bei der zwischen Buchung und Anreise weniger als 30 Tage liegen, ist dies möglich, sofern Sie die Reiseversicherung innerhalb von fünf Kalendertagen nach Buchung der Reise abschließen. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie dies direkt zusammen mit der Reisebuchung erledigen.

Reiserücktrittskostenversicherung

Dieser Teil der Reiseversicherung gilt bis um Antritt der Reise. Die Reiserücktrittskostenversicherung tritt in Kraft, wenn Sie die Reise aus einem versicherten Grund überhaupt nicht oder nur verspätet antreten können. Ist dies der Fall, ersetzt sie Ihnen die Stornokosten, die durch eine Absage vor Antritt der Reise entstehen. Können Sie nur verspätet anreisen, werden Ihnen zusätzliche Kosten erstattet, die durch mögliche Umbuchungen und zusätzliche Fahrten entstehen können. Versicherte Gründe für eine Stornierung oder verspätete Anreise sind unter anderem:

  • Unerwartete schwere Erkrankung, auch psychische Erkrankung
  • Schwere Unfallverletzung
  • Tod
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang eines Organs
  • Impfunverträglichkeit
  • Schwangerschaft
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch und Elementarereignisse
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund betriebsbedingter Kündigung
  • Aufnahme eines neuen Betriebsverhältnisses einschließlich Arbeitsplatzwechsel
  • Einberufung zu einer Wehrübung
  • Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfung
  • Terroranschlag im Urlaubsgebiet in den letzten zwei Wochen vor Beginn der Reise
  • Verpassen des Hinflugs wegen Verspätung öffentlicher Verkehrsmittel und Zubringer um mindestens 2 Stunden Zusätzlich können über die Reiserücktrittskostenversicherung die Kosten für Visum und Impfungen (bis 100 € pro Person) erstattet werden.

Reiseabbruchversicherung

ReiseabbruchversicherungSobald die Reise angetreten wurde, gilt nicht mehr die Reiserücktrittskostenversicherung, sondern die Reiseabbruchversicherung. Sie greift, wenn Sie die Reise aus einem versicherten Grund vorzeitig abbrechen oder unterbrechen müssen und dadurch Reiseleistungen versäumen. Sie tritt allerdings auch in Kraft, wenn Sie durch ein versichertes Ereignis länger am Urlaubsort bleiben müssen – beispielsweise durch eine schwere Erkrankung oder einen Unfall am Urlaubsort, aber auch durch Naturereignisse wie Feuer. Wenn Sie auf dem Rückweg durch Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels oder Zubringers Ihren Rückflug verpassen, greift auch die Reiseabbruchversicherung. Versicherte Ereignisse sind hier dieselben wie für die Reiserücktrittskostenversicherung, zusätzlich sind Terroranschläge im Urlaubsgebiet in den ersten 31 Tagen nach Beginn der Reise ein versicherter Grund, sofern bei Buchung der Reise keine Warnung des Auswärtigen Amtes vor Reisen in das Urlaubsgebiet bestand.

Auslandsreisekrankenversicherung

Wenn Sie während einer Reise im Inland erkranken und medizinische Hilfe in Anspruch nehmen müssen, greift ganz normal Ihre private oder gesetzliche Krankenversicherung. Bei einer Reise ins Ausland müssen Sie selbst für die Kosten aufkommen, wenn Sie keine Auslandsreisekrankenversicherung haben. Diese ist in allen Premiumtarifen der EuropAssistance inbegriffen und deckt unter anderem ab:

  • Übernahme der anfallenden Kosten für Behandlungen (ambulant & stationär) und Arzneimittel, auch bei Zahnbehandlungen
  • Organisation und Bezahlung des medizinisch sinnvollen und vertretbaren Krankenrücktransportes
  • Organisation und Bezahlung des Krankentransportes
  • Premiumleistung: Organisation und Bezahlung der Bergung sowie Krankenbesuch, Arznei-, Heil- und Verbandsmittel, Hilfe bei Ersatzbeschaffung benötigter Medikamente, Anschaffung von Herzschrittmachern und Prothesen, Krankenhaustagesgeld bis 30 Tage, Überführung bei Tod

Reisegepäckversicherung

Die Reisegepäckversicherung in den Premiumtarifen der Europ Assistance bietet in folgenden Fällen eine Erstattung von bis zu 4000 € (Singletarife beinhalten pauschal 2.000 € Versicherungsschutz):

  • Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder mörderische Erpressung
  • Unfall eines Transportmittels
  • Feuer oder Elementarereignisse
  • Gepäckverlust durch Beförderungsunternehmen, Beherbergungsbetrieb oder Gepäckaufbewahrung
  • Beförderungsverspätung

 

Zurück zum Reiseversicherungsvergleich