Reiserücktrittsversicherung Vergleich mit unseren Vergleichsrechnern

Reiserücktrittsversicherung - mit unseren Vergleichsrechnern für Reiserücktrittsversicherungen finden Sie schnell die Testsieger von Finanztest und Ökotest. Der Vergleich ist anonym und kostenlos. Wir benötigen nur Personenzahl, Reisekosten und Reisedaten. Bitte beachten Sie, dass im Vergleich eine Jahres-Reiserücktrittsversicherungen schon ab zwei Reisen meist die günstigere Alternative sind.

 

Reiserücktritt Jahresschutz

Reiserücktrittsversicherung: Jahres-Reiseversicherung
Jetzt vergleichen

Reiserücktritt Einmalschutz

Reiserücktrittsversicherung: Einmal-Reiseversicherung
Jetzt vergleichen

 

Buchungsassistent zur Reiseversicherung

Wenn Sie sich Ihre persönliche Reiseversicherung zusammenstellen möchten, können Sie hier unseren Buchungsassistenten starten, der Ihnen hilft, eine Reiseversicherung zu finden, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist!
 

Buuchungsassistent: Ihre Reiserücktrittsversicherung
 

Reiserücktrittsversicherungen - Umfang und Versicherungsschutz

Reiserücktrittsversicherung: TestsiegerDie Reiserücktrittsversicherung erstattet Stornokosten, wenn die Reise wegen einer unerwartet schweren Erkrankung oder eines unerwartet schweren Unfalls, Tod von nahen Angehörigen, Arbeitslosigkeit, Impfunverträglichkeit, Schwangerschaft usw. nicht angetreten werden kann. Experten raten zum Vergleich von Prämien und Bedingungen. Insbesondere bei den Versicherungsprämien der verschiedenen Reiserücktrittsversicherung-Anbieter existieren erhebliche Unterschiede. In unseren Vergleichen zur Reiserücktrittsversicherung finden Sie schnell das für Sie passende Angebot. Eine sollten Sie abschließen, wenn Sie mehr als einmal im Jahr verreisen. Sie proftieren dann von deutlich günstigeren Versicherungsprämien.

Reiserücktrittsversicherung im Vergleich

Reiserücktrittsversicherung: Im VergleichReiserücktrittsversicherungen schützen Sie vor verschiedenen mit einer Reise verbundenen Risiken. Oft werden Reiserücktrittsversicherungen schon im Reisebüro direkt angeboten oder von verschiedenen Reiseveranstaltern bei Internetbuchungen bereits in der Buchungsmaske vorbelegt. Verbraucher wissen, dass dies Vorbelegungen meisten keine Schnäppchenpreise sind, sondern einen Vergleich mit den Angeboten der Reiseversicherer selbst nicht mithalten können. 

Unser Portal für Reiserücktrittsversicherungen bietet Ihnen in übersichtlicher, tabellarischer Struktur alle Tarife der bekanntesten deutschen Reiseversicherer an, die Sie ganz unabhängig von Ihrer Reisebuchung abschließen können. So sparen Sie oft deutlich an Prämie. Für Vielreisende lohnt sich zudem der Abschluß einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung, die von den Reiseveranstaltern oft gar nicht angeboten werden.

Testergebnisse der Stiftung Warentest Reiserücktrittsversicherungen 2014Deutlich günstigere Angebote finden Sie also mit Hilfe unserer Vergleichsrechner. Es ist dabei unerheblich, wo Ihr Reiseziel liegt. Einige Reiseversicherungsunternehmen bieten günstigere Tarife für Reisen innerhalbs Europas an. Reiseversicherungen, die verschiedene Länder vom Versicherungsschutz ausnehmen (z.B. Kuba, Libyen oder Liberia) haben wir nicht in die Vergleichsrechner für Reiserücktrittsversicherungen aufgenommen.

Eine Reiserücktrittsversicherung können Sie sowohl für eine einzelne Reise oder als Jahres-Reiserücktrittsversicherung abschließen. Für beide Versicherungsarten finden Sie hier einen entsprechenden Vergleichsrechner für Reiserücktrittsversicherungen. Auf den Rechnern finden Sie je nach Ihren Auswahlkriterien Reiserücktrittsversicherungs-Angebote mit oder ohne Selbstbehalt, sowie für Singles oder Familien.

Möchten Sie unser Vergleichsportal nutzen, so können Sie anonym Ihre Reisedaten eingeben. Wir benötigen lediglich den Reisepreis, die Anzahl der reisenden Personen und einige Reisedaten, wie die Dauer der Gesamtreise. Sofort danach erhalten Sie eine tabellarische Übersicht über alle Reiserücktrittsversicherungen, die wir Ihnen anbieten können. 

Reiserücktrittsversicherung: Lohnt der Abschluss einer Reiseversicherung?

Ob nun der gemeinsame Familienurlaub in Thailand, das verlängerte Skiwochenende in Italien oder ein Kurztrip nach New York - in jedem Fall sollte Ihre Reise über eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung abgesichert werden. Daher ist die Reiserücktrittskostenversicherung eine der am meisten verkaufte Reiseversicherung. Mehr als 3/4 aller Urlauber schließen bei Buchung einer Reise eine entsprechende Reiserücktrittsversicherung - meist in Kombination mit einer Reiseabbruchversicherung - ab. Um einen schnellen Überblick über die Reiseversicherungen am Markt zu haben, haben wir alle großen Reiseversicherer (HanseMerkur, ERV, Allianz, TravelProtect, EuropAssistance, URV, Barmenia und Signal Iduna) zusammengestellt.

Reiserücktrittsversicherung: Schutz vor StornogebührenGerade bei größeren Reisen summieren sich die Kosten schnell bei 3.000 bis 4.000 €. Sollte der Ernstfall eintreten, können Stornokosten - gerade bei kurzfristig abgesagten Reisen - mit bis zu 90% des Reisepreises zu Buche schlagen. Ohne eine passende Reiserücktrittsversicherung bleiben Sie auf diesen Kosten sitzen. Handelt es sich um reine Flugreisen, so stellen viele Fluggesellschaften auch bei einer frühen Stornierung den gesamten Reisepreis (abzüglich der Steuern und Gebühren) in Rechnung. Handelt es sich bei Absage um einen versicherten Rücktrittsgrund, greift auch in diesen Fällen die Reiserücktrittsversicherung.

Eine Reiserücktrittsversicherung können Sie entweder für eine einzelne Reise oder als Jahres-Reiserücktrittsversicherung abschließen. Für beide Versicherungsarten finden Sie hier einen entsprechenden Vergleichsrechner für Reiserücktrittsversicherungen. Auf den Rechnern finden Sie je nach Ihren Auswahlkriterien Reiserücktrittsversicherungs-Angebote mit oder ohne Selbstbehalt.

Die Reiseabbruchversicherung (manchmal auch Urlaubsgarantie genannt) erstattet zusätzlich anfallende Rückreisekosten, wenn Sie z.B. während Ihres Urlaubs schwer erkranken oder zu einem schwer erkrankten Familienangehörigen in Deutschland vorzeitig zurückreisen müssen. Die Versicherung ersetzt auch anteilig die Kosten der aus diesen Gründen nicht genutzten Urlaubstage, sofern im Tarif eine Reiseabbruchversicherung / Urlaubsgarantie enthalten ist.

Häufige Fragen zur Reiserücktrittsversicherung

Welche Rücktrittsgründe sind versichert? Welche Abschlußfristen muss ich beachten?
Welche Angebotsvarianten kann ich wählen? Welche Laufzeiten gelten für Reiseversicherungen?
Was muss ich bei X-Buchungen beachten? Wie kann ich berufliche Reisen versichern?
Wie kann ich Seminar-Reisen versichern? Reiserücktrittsversicherng für Familien

 

 

 

 

 

Reiserücktrittsversicherungen - Testsieger

Stiftung Warentest Testergebnisse Februar 2014Der Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung (in Verbindung mit einer Reiseabbruchversicherung) ist neben der Reisekrankenversicherung die wichtigste Reiseversicherung. Die Stiftung Warentest / Finanztest testet in regelmäßigem Abstand (zuletzt im Februar 2014, siehe Stiftung Warentest) die wichtigsten deutschen Reiseversicherer und empfiehlt einen entsprechende Absicherung Ihrer Reise.

Umfragen der Stiftung Warentest haben ergeben, daß mehr als 15% aller Reisenden schon einmal eine Reise krankheitsbedingt absagen und die Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen mussten. Gegen dieses Risiko sollte man sich - zumal bei größeren Reisen - unbedingt absichern. 

 

Rücktrittsgründe im Überblick

Die Reiserücktrittsversicherung ersetzt Stornokosten, die Sie an den Reiseveranstalter bezahlen müssen, wenn Sie Ihren Urlaub vor der Abreise absagen müssen. Sie erstattet immer dann die Stornierungskosten ein, wenn unvorhergesehene Krankheiten oder Unfälle passieren, ein naher Angehöriger verstirbt, eine Schwangerschaft mit Komplikationen auftritt oder sich ein Elementarschaden - wie z.B. ein Wohnungsbrand - ereignet. Weitere relevante Gründe können sein:

  • Todesfall
  • unerwartete & schwere Erkrankung
  • schwerer Unfall
  • Impfunverträglichkeit
  • Schwangerschaft
  • Schaden am Eigentum durch Feuer
  • Einbruch oder Vandalismus
  • unverschuldeter Arbeitsplatzverlust
  • Aufnahme eines neuen Arbeitsverhältnisses (nach Arbeitslosigkeit)
  • Arbeitsplatzwechsel

Manche Anbieter haben die Rücktrittsgründe um Kurzarbeit, Adoption und Transplantation (für Spender und Empfänger) erweitert. In den Produktinformationen und Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der jeweiligen Anbieter finden Sie die genaue Beschreibung des Leistungsumfangs.

Die Reiserücktrittsversicherung greift auch dann, wenn ein Verwandter ersten Grades von einem versicherten Ereignis betroffen ist. In den jeweiligen Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Versicherer ist zudem geregelt, wer zum versicherten Personenkreis zählt. Manche Anbieter (Allianz, ERV) versichern darüber hinaus auf Ereignisse, die weitere Verwandten, wie Tanten, Onkel, Nichten und Neffen, betrifft. 

 

Abschlussfristen in der Reiserücktrittsversicherung

Die Abschlussfristen für die Reiserücktrittsversicherung ( d.h. der Zeitraum der zwischen der Reisebuchung und dem Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung liegen darf) sind bei den jeweiligen Reiseversicherern unterschiedlich. Bei den meisten Anbietern können Sie eine Reiserücktrittsversicherung - unabhängig vom Buchungsdatum - bis 30 Tage vor Reiseantritt abschließen (TravelProtect, Allianz, ERV, Eura24 und HanseMerkur). Daneben gibt es jedoch auch Sondertarife, die oft nur 14 Tage nach Buchung einer Reise abgeschlossen werden können und meist in der Prämie günstiger ausfallen (Signal Iduna, HolidayProtect).

Buchen Sie eine spontane Last-Minute-Reise, so können Sie diese auch mit der passenden Reiserücktrittsversicherung absichern. Der Abschluß muss entweder sofort bei Buchung der Reise erfolgen (TravelProtect, HolidayProtect) oder spätestens drei Werktage nach Abschluss des Reisevertrags (ERV, Allianz, HanseMerkur).

Reiserücktrittsversicherungen im Vergleich - Angebote von Reiseveranstalter

Reisebüros und Reiseveranstalter sind rechtlich dazu verpflichtet, Kunden bei der Buchung einer Reise auf die Möglichkeit hinzuweisen, diese über eine Reiserücktrittsversicherung zu versichern. Schon im eigenen Interesse der Veranstalter, für die die Vermittlung von Reiseversicherungen ein wichtiges Zusatzgeschäft ist, wird der Reisekunde oft bei Buchung der Reise ermuntert, gleich bei der Reisebuchung auch ein entsprechendes "Reise-Versicherungspaket" mit abzuschließen. Der Nachteil für den Kunden ist dabei offensichtlich. Er hat zum einen keine Vergleichsmöglichkeit, zum anderen sind auch fast alle Reiseveranstalter vertraglich fest an einen einzigen Reiseversicherer gebunden.

So ist leicht nachvollziehbar, dass den Urlaubern nicht  immer die beste oder preisgünstigste Reiserücktrittsversicherung angeboten werden kann. Oft gibt es auch keine Reiseversicherungsangebote ohne Sebstbehalt. So kritisiert z.B. die Zeitschrift Finanztest (02.2013), dass alle über Reiseportale angebotenen Reiserücktrittsversicherungen einen Selbstbehalt von 20 % haben , den der Kunde im Leistungsfall selbst bezahlen muss. Außerdem wird oft vergessen die Kunden darauf hinzuweisen, dass Jahres-Reiseversicherungen meist die günstigere Alternative sind.

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellt man dann oft enttäuscht fest, dass man zuviel für den Reiseversicherungsschutz gezahlt hat und durch einen Reiserücktrittsversicherung Vergleich viel Geld gespart hätte.

Reiserücktrittsversicherungen - verschiedene Angebotsvarianten

Reiserücktrittsversicherung: AngeboteAlle Anbieter in unseren Reiseversicherung-Vergleichsrechnern bieten die Reiserücktrittsversicherungen in verschiedenen Kombinationen an. Hier finden Sie die wichtigsten Angebotsvarianten im Überblick. Sie können zwischen einer reinen Reisrücktrittsversicherung oder einer Kombination mit Reiserücktritt- & Reiseabbruchversicherung wählen. Zudem können Sie eine Eigenbeteiligung im Schadenfall ausschließen (Reiserücktrittsversicherung mit und ohne Selbstbehalt).

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt

Die Reiserücktrittsversicherung erstattet, abzüglich eines Selbstbehaltes, der in der Regel bei 20% liegt, die angefallenen Stornokosten. Die meisten Reiseversicherer ziehen bei einer stationären Behandlung oder einem Todesfall in der Familie des Versicherungsnehmers allerdings keinen Selbstbehalt ab. Die genauen Regelungen zum Selbstbehalt finden Sie in den jeweiligen Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Anbieter.

Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt

Beim Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt werden die Stornokosten für den Reiserücktritt insgesamt vom Versicherer erstattet. Bei jedem versicherten Rücktrittsgrund übernimmt der Versicherer die vollen Kosten. Gerade bei aufwendigen und teuren Reisen raten wir zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt, da der Eigenanteil mitunter mehrere hundert Euro betragen kann. Für eine 100%-ige Absicherung sollte man aber auch den etwas höheren Prämiensatz akzeptieren.

Beispiel: Eine vierköpfige Familie bucht eine Reise in die Türkei mit einem Wert von 4.000 €. Nun erkältet sich eines der Kinder stark und die Reise muss eine Woche vor Beginn abgesagt werden. Die Stornokosten betragen 3.000 €. Hat die Familie eine Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt abgeschlossen, so müssen Sie 600 € aus eigener Tasche bezahlen. Eine Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt hätte diese finanzielle Belastung ausgeschlossen.

Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruchversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung leistet nicht nur vor Antritt der Reise, sondern auch dann, wenn die gebuchte Reise aus versicherten Gründen (z.B. Krankheitsfall, Arbeitslosigkeit, Todesfall) abgebrochen werden muss. Sobald eingecheckt wurde, hat die Reise begonnen und ein Reiserücktritt ist nicht mehr möglich. Wenn z.B eine Erkrankung während des Urlaubs auftritt und die Reise abgebrochen werden muss, hilft die Reiseabbruchversicherung. Diese erstattet die zusätzlichen Rückreisekosten. Oft werden auch die Kosten für die nicht genutzten Urlaubstage erstattet ( z.B. bei TravelProtect). Nicht versichert sind blosse Unterbrechungen einer Reise (z.B. wenn man an einem geplanten Landgang wegen Krankheit nicht teilnehmen kann, die Schiffsreise aber fortsetzt).

Reiserücktrittsversicherung ohne Reiseabbruchversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung ohne Reiseabbruchversicherung leistet nur bis zum Antritt der Reise und ist daher die günstigste Variante, die eigene Reise abzusichern. Bedenken Sie aber, dass hier nun ein wesentlicher Bestandteil einer guten Reiseversicherung ausgeschlossen wird. Sollte die Fortführung einer Reise aufgrund einer Erkrankung unmöglich werden oder sich gar ein Todesfall in der Familie ereignet, müssen nicht nur die Kosten für den vorzeitige Heimreise getragen werden - auch der Rest-Urlaub kann nicht mehr zur Erstattung eingereicht werden. Die Mehrkosten für die Mitversicherung des Reiseabbruchs sind gering und Angebote ohne Reiseabbruch werden meist nur noch bei Reisegruppen gemacht.

Kündigungsfristen bei Reiserücktrittsversicherungen mit jährlicher Laufzeit

Reiserücktrittsversicherungen in der Form von Jahresverträgen enden nicht automatisch nach Ablauf eines Jahres, sondern verlängern sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr. Fährt man regelmäßig zwei- oder dreimal im Jahr in den Urlaub, ist eine Jahres-Reiserücktrittsversicherung ideal, da man sich nicht jedes Mal um eine neue Absicherung der Reise kümmern muss.

Wird die Reiserücktrittsversicherung nicht mehr benötigt, muss diese schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungsfristen können bei den einzelnen Reiseversicherern unterschiedlich sein. Meist liegen sie zwischen einem und drei Monaten zum Ablauf. Dabei ist immer das Versicherungsjahr zu berücksichtigen und nicht das Kalenderjahr. Liegt die Kündigung außerhalb der festgelegten Fristen, hat die Kündigung erst zum darauf folgenden Jahr Wirksamkeit. Vor Abschluß einer Jahres-Reiseversicherung lohnt sich also ein genauer Blick in die jeweiligen Versicherungs- oder Tarifbestimmungen.

Reiserücktrittsversicherungen für einzelne Reisen

Hier endet der Versicherungsvertrag automatisch mit dem Reiseende und muss nicht extra gekündigt werden. Bitte berücksichtigen Sie aber die Abschlussfristen. Bei den meisten Anbietern können Sie Reiserücktrittsversicherungen nur bis 14 Tage nach Buchung der Reise abschließen. Vergleichen Sie hier unsere Testsieger bei Reiserücktrittsversicherungen.

Reiserücktrittsversicherung bei X-Buchungen

Einige Reiseveranstalter werben mit Namen wie Big-Xtra, LMX oder X-1-2-Fly und bieten besonders günstige Reisen an. Diese können nur online abgeschlossen werden, einen Buchungskatalog oder Ferstpreise sucht man hier vergebens. Doch zu den vermeintlich günstigen Pauschalreisen buchen Sie auch etliche Nachteile hinzu: So können zum Beispiel übliche Transferleistungen, wie die Fahrt vom Flughafen zum Hotel fehlen. Zudem steht nach Buchung der Reise meist eine hohe Anzahlungsgebühr. Vor allem aber die AGBs zum Reiserücktritt haben es in sich. Verlangen einige Reiseveranstalter 10%, 15& oder 20% Stornokosten, werden bei manchen X-Veranstaltern bereits als Eingangssatz 40% oder mehr veranschlagt. Dies wirkt sich auch auf eine Absicherung durch eine Reiserücktrittsversicherung aus.

Die ERV lässt seit dem 7. Februar 2011 den Abschluss von Reiserücktrittsversicherungen für X-Buchungen ausschließlich über die Tarife mit Selbstbeteiligung zu. Die HanseMerkur, Signal Iduna und TravelProtect bieten auch bei X-Buchungen die normale Tarifpalette an. Bitte achten Sie bei Ihrer Reisebuchung auf diese besonderen Stornosätze, um später keine böse Überraschung zu erleben. Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Reiseveranstalter / an das Reisebüro.

Reiserücktrittsversicherung für berufliche Reisen

Reiserücktrittsversicherung: GeschäftsreisenFür berufliche notwendige Reisen gibt es spezielle Versicherungsprodukte, die wir Ihnen anbieten können. Versichert werden sowohl Geschäftsreisen und Firmenreisen, als auch Tagungspauschalen oder geschäftsbedingte Hotelkosten. Auch der berufliche Einsatz im Ausland kann abgesichert werden. Bitte beachten Sie, dass diese Produkte meist nur den beruflichen Bereich abdecken und nicht privat genutzt werden können. Ebenso, wie unsere Produkte für den Privatbereich meist ausschließlich nur privat veranlasste Reiseleistungen versichert. Für kleinere und mittlere Firmengrössen empfehlen wir die Dienstreiseversicherung der ERV.

Dieser spezielle Tarif für Dienstreisen der ERV kann nur von Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern abgeschlossen werden. Die Dienstreisen dürfen zudem nicht länger als 90 Tage pro Reise dauern und es dürfen nicht mehr als 750 Gesamtreisetage pro Jahr im Unternehmen anfallen.

Die Kosten für einen Reiserücktritt fallen bei einer Geschäftsreisen selbstverständlich nicht an, so daß der Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung nicht notwendig ist. Allerdings sollte auf eine ausreichende Absicherung durch eine Auslandsreisekrankenversicherung, Reisegepäckversicherung und Reiseunfallversicherung geachtet werden.

 

Reiserücktrittsversicherung für Familien - Jetzt Vergleich starten!

Eine Reiserücktrittsversicherung ersetzt die Kosten für den Reiserücktritt, wenn die gebuchte Reise aus gesundheitlichen oder anderen wichtigen Gründen nicht angetreten werden kann und diese deshalb storniert werden muss. Besonders sinnvoll ist die Reiserücktrittsversicherung Familien, da kleine Kinder öfter erkranken als Erwachsene und dann Zuhause gepflegt werden müssen. Speziell bei einer Flugreise ist ein Antritt der Reise mit einer Verschlimmerung der krankheitsbedingten Schmerzen verbunden, welche durch den Druckausgleich in der Kabine gesteigert werden.

Praktische Reiserücktrittsversicherung für eine durchgängige Kostendeckung

Reiserücktrittsversicherung: FamilienversicherungenDie meisten Familien sparen das ganze Jahr für den Jahresurlaub, dann ist es besonders enttäuschend, wenn die Reise aufgrund einer Erkrankung oder anderen schwerwiegenden Gründen nicht angetreten werden kann. Zusätzlich zu der Enttäuschung kommen noch die Storno- bzw. Rücktrittskosten dazu, welche ersetzt werden müssen. Je nachdem wie kurzfristig der Reiserücktritt erfolgt ist, kann es sich im Notfall sogar um die ganze Summe der Reise handeln. Mit einer Reiserücktrittsversicherung für Familien bekommen Sie optimalen Versicherungsschutz, falls die Reise abgesagt werden musste. Auf diese Weise schützen Sie sich vor den unvorhergesehenen Begebenheiten des Lebens und können die Reise idealerweise wiederholen.

Zweckmäßige Reiserücktrittsversicherung: Familien reisen mit einer kompletten Absicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung kann für jede einzelne Reise abgeschlossen werden, aber auch für ein ganzes Jahr. Bei einer ganzjährig abgeschlossenen Versicherung sind beliebig viele Reiseaufenthalte inklusive, sowohl privater als auch geschäftlicher Art. Ein Jahresabschluss ist besonders empfehlenswert, wenn die Familie mehrere Reisen für das Jahr geplant hat und ein Elternteil (manchmal sogar beide) auch geschäftlich viel verreisen muss. Eine Reiserücktrittsversicherung Familien kann auch als Komplett-Paket gebucht werden, in dem eine ergänzende Auslandskrankenversicherung und Reiseabbruchversicherung integriert sind. Damit ist die ganze Familie rundum und für die komplette Dauer der Reise gegen alle möglichen Eventualitäten versichert.

Reiserücktrittsversicherung im Vergleich und deren Haftungsbereich

Eine Reiserücktrittsversicherung haftet bei einer unerwarteten Erkrankung, bei Verletzungen nach einem Unfall, dem Vorliegen einer Schwangerschaft, Unverträglichkeiten nach einer benötigten Impfung und einem Todesfall in der Familie. Des weiteren tritt die Haftung bei Schäden am familiären Eigentum durch Blitzeinschlag, Erdbeben, Explosionen, Feuer, Hochwasser, Stürme und bei einer vorsätzlich ausgeführten Straftat (z.B. einem Einbruch) mit Fremdeinfluss. Auch wenn ein Elternteil seinen Arbeitsplatz unerwarteterweise aufgrund einer betriebsinternen Kündigung des Arbeitgebers verliert, tritt der Versicherungsschutz in Kraft. Genauso sieht dies im umgekehrten Fall aus, wenn unvorhergesehen ein neues Arbeitsverhältnis zeitnah aufgenommen werden muss. Auch der Wechsel des Arbeitsplatzes ist ein wichtiger Grund für einen Reiserücktritt, ebenso wie die erforderliche Wiederholung einer Prüfung für die Berufsschul-, Hochschul- oder allgemeine Schul-Ausbildung, wenn diese von einem Familienmitglied nicht bestanden wurde.

Reiserücktrittsversicherungen für Luxusreisen

Reiserücktrittsversicherung: LuxusreisenDie Kreuzfahrt um die Welt wurde schon vor über einem Jahr gebucht. Das durch die Traumreise entstandene Loch in der Haushaltskasse ist nun fast so groß wie der Atlantik. Die Vorfreude ist dennoch ungebrochen - leider nicht so wie das Bein nach einem Verkehrsunfall. Nun droht eine Absage der gesamten Reise - und das auch noch kurz vor Reisebeginn. Glück im Unglück hat jetzt nur noch, wer eine passende Reiserücktrittsversicherung für kostspielige Reisen abgeschlossen hat.

Die Verbraucherzentrale Hamburg rät hier dringend zum Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung - gerade wenn Sie kostspielige Reisen antreten möchten - um im Schadensfall das extreme finanzielle Risiko abfangen zu können. Ab wann eine Reise als "Luxusreise" bezeichnet werden muss, lässt sich nicht allgemein beantworten. So können Stornokosten von nur wenigen hundert Euro bereits für den Einen einen immensen finanziellen Schaden bedeuten, während der Andere dies nicht als hohe Summe einordnen würde. Ein moderater Reisepreis, z.B. für einen zweiwöchigen Familienurlaub mit vier Reisenden, lässt sich dennoch bei ca. 3.000 € ansetzen. Für Reisen, die über diesem Wert liegen, empfiehlt sich grundsätzlich immer der Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung.

Wer Reisen bucht, deren Reisepreis über 10.000 € pro Person liegt, kann diese Reisen nur noch über eine Anfrage an der Reiseversicherer absichern. Vor allem die Allianz Reiseversicherung bietet hier gute Lösungen für Reisen jenseits der 10.000 € pro Person an. Die Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung wird dann prozentual zum Reisepreis berechnet und liegt üblicherweise zwischen 4,5% und 6,5% des Reisepreises - je nachdem ob eine Reiserücktrittsversicherung mit oder ohne Selbstbehalt gewünscht wird.

Beispiel: Zwei Personen über 70 Jahre buchen eine Weltreise mit einem Gesamtreisepreis von 36.000 €. Auf Anfrage bei der Allianz Reiseversicherung wird ein Angebot erstellt. Die Prämie für eine Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt liegt bei 4,8% des Reisepreises (=1.728 €), die Prämie für einen Tarif ohne Selbstbehalt bei 6,3% (=2.268 €).

 

Reiserücktrittsversicherung - Historie

Ursprünglich war der Gegenstand der Reiserücktrittversicherung die Erstattung der vertraglich geschuldeten Stornierungskosten aus dem versicherten Reisearrangement. Da der Großteil der Reisen von den Kunden nicht direkt beim Reiseveranstalter sondern bei einem Reisevermittler (Reisebüro) gebucht wurden, haben die Versicherungsanbieter den Versicherungsschutz der Reiserücktrittsversicherung danach auch auf die dem Reisevermittler vertraglich geschuldeten und in Rechnung gestellten Vermittlungsentgelte ausgeweitet.

Der Katalog, der in der Reiserücktrittsversicherung versicherten Risiken wurde seit Einführung der Sparte im wesentlichen beibehalten. Versicherungsschutz in der Reiserücktrittsversicherung besteht nahezu gleichlautend bei allen Anbietern im Kernbereich Tod, unerwartet schwere Erkrankung, schwere Unfallverletzung. Abweichungen ergeben sich jedoch im Bereich der Risikopersonen. Hier haben die verschiedenen Versicherer in der Reiserücktrittsversicherung in manchen Fällen neben Eltern, Großeltern, Geschwistern, Kindern und Enkeln auch Schwäger/innen mit eingeschlossen.

Reiserücktrittsversicherung Seminare

Reiserücktrittsversicherung: SeminarreisenSie haben Ihr Seminar gebucht und erwarten eine fachliche, informative und sinnvoll investierte Zeit? Was aber, wenn Sie kurz vor oder soagr während des laufenden Seminars erkranken und daher die gesamte Veranstaltung stornieren oder abbrechen müssen? Da es sich um keine Urlaubsreise handelt, zahlt im Normalfall auch die private Reiserücktrittsversicherung nicht. Zur Absicherung dieser speziellen Reiseform können wir Ihnen die Seminar-Versicherung der Europäischen Reiseversicherung ans Herz legen.

Eine Seminarversicherung deckt bei einem Reiserücktritt alle Kosten ab, die durch eine Stornierung beim Veranstalter entstehen. Zusätzliche Kosten, wie zum Beispiel Flug- oder Unterkunftskosten, können unter Umständen mitversichert werden.

Vor Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung für Seminarreisen, sollten Sie die grundlegenden Voraussetzungen, die notwendig sind aufmerksam durchlesen um böse Überraschungen zu vermeiden. Wir haben eine eigens eingerichtete Informationsseite zur Reiserücktrittsversicherung für Sie zusammengestellt, der Sie alle notwendigen Details entnehmen können.

 

Versicherte Personen und andere Risikopersonen

Die Reiserücktrittsversicherung deckt sowohl versicherte Personen als auch weitere Risikopersonen ab. Wo genau liegt jedoch der Unterschied? Auf was sollte man bei Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung achten?

Die versicherten Personen umfassen zunächst alle Personen, die namentlich auf einem gültigen Versicherungsschein eingetragen sind. Bei einer Reiserücktrittsversicherung für Familien wären dies z.B. die Lebenspartner / Eheleute und deren Kinder. Neben leiblichen Kindern sind bei (fast) allen Reiseversicherern auch Pflege- und Adoptivkinder vom Versicherungsschutz erfaßt. Muss eine Reise abgesagt werden, dann werden die Stornokosten für alle versicherten Personen, die an einer Reise ursprünglich teilnehmen wollten, erstattet.

Ein versicherter Rücktrittgrund einer Reiserücktrittsversicherung kann aber auch dann eintreten, wenn es sich um eine Ereignis handelt, dass eine Risikoperson betrifft. Bei Risikopersonen handelt es sich üblicherweise um Verwandte ersten Grades (Eltern, Großeltern, Geschwister, Kinder und Enkel). Viele Versicherungen erweitern diesen Personenkreis oft durch weitere Verwandte wie Schwiegereltern, Tanten, Onkel, Neffen und Nichten.

Reiserücktrittsversicherung - Klassenfahrten

Reiserücktrittsversicherung: KlassenfahrtenOb nun der Skiaufenthalt in Österreich oder eine kurze Sprachreise mit der Klasse nach Irland. Unsere Kinder sind mit der Schule oft in ganz Europa - manchmal sogar in der ganzen Welt unterwegs.

Eine Reiserücktrittsversicherung für Klassenfahrten ist daher unerlässlich. Wichtig ist hierbei, dass neben den klassischen Rücktrittsgründen einer Reiseversicherung auch die Nichtversetzung der Schüler in die nächste Klassenstufe oder der Wechsel eines Schülers an eine andere Schule mitversichert sind. Ansonsten ist Ärger mit anderen Eltern und Versicherungen vorprogrammiert. Auch der Ausfall eines Lehrers bzw. einer anderen mitversicherten Aufsichtsperson sollte bei Klassenfahrten im Reiseversicherungsschutz enthalten sein. Für die Absicherung spezieller Schüler-Reisen bietet sich die Reiseversicherung der ERV Reiseversicherung an. Diese erfüllt alle Voraussetzungen, die wir bei einer Schüler-Reiseversicherung für entscheidend halten.

Zusätzlich können Reisen innerhalb Deutschland durch einen günstigen Tarif abgesichert werden. Zudem sind Schüler bis zum 25. Lebensjahr versicherbar, jedoch nur bis maximal 20 Tage Reisedauer. Die Reiseversicherung muss spätestens 30 Tage vor Beginn der Reise abgeschlossen werden und gilt zusätzlich für zwei Begleitpersonen bzw. Lehrkräfte. Neben der Absicherung der einzelnen Schüler ist auch die Absage der gesamten Reise bei Ausfall der Begleitpersonen versichert.

 

Reiserücktrittsversicherung für Gruppenreisen

Ob mit dem Kegelclub nach Mallorca oder mit der Kirchengemeinde in die Oberpfalz - auch hier können Sie Ihre Reise mit einer Reiserücktrittsversicherung optimal absichern. Allerdings sind vor Abschluß einer entsprechenden Reiseversicherung einige Hinweise zu beachten:

Als Reisegruppe zählt man erst dann, wenn mindestens zehn Personen an der Reise teilnehmen. Auch das Reiseziel spielt eine Rolle. Reist man innerhalb Deutschlands, genügt der Abschluss einer entsprechenden Reiserücktrittsversicherung für das Bundesgebiet - diese sind wesentlich günstiger als eine Reiserücktrittsversicherung mit Weltgeltung. Die Prämie der Reiserücktrittsversicherung richtet sich dann nach der Höhe des gesamten Reisepreises. Zusätzlich kann auch eine Reisekrankenversicherung oder eine Reisegepäckversicherung hinzugebucht werden. Doch Achtung! Reist man nach Übersee werden hier zum Teil kräftige Aufschläge eingerechnet (vor allem bei Reisen in die USA).

Über unser Vergleichsportal für Reiserücktrittsversicherungen für Reisegruppen können Sie sich genau und schnell informieren, um den passenden Reiseschutz abzuschließen.

 

Reiserücktrittsversicherungen für weltweite Reisen

Alle Reiserücktrittsversicherungen, die wir über unser Vergleichsportal anbieten, versichern Ihre Reise weltweit. Egal ob nach Kuba, in den Libanon oder nach Ägypten - Ausschlüsse bzgl. des Reiseziels gibt es nicht. Auch die Art der Reise - Schiffsreise, Flugreise, Kreuzfahrt, Bahnfahrt, Campingaufenthalt, Sprachreisen, Kurztrips, Autoreisen, Fährüberfahrten usw. - spielt bei Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung keine Rolle!

Reiserücktrittsversicherung: Weltkarte

Weitere Fragen zur Reiserücktrittsversicherung ?

Sollten Sie eine spezielle Reiserücktrittsversicherung benötigen, kommen Sie mit dem Abschluss der Reiserücktrittsversicherung nicht zurecht oder einfach grundsätzliche Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder verwenden Sie für Ihre Fragen unser Kontaktformular. Wenn Sie uns ein Fax senden möchten, können Sie dies an die 0931 - 30 42 98 009 schicken.

Selbstverständlich können Sie uns auch telefonisch erreichen. Wir stehen Ihnen wochentags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter 0931 - 30 42 98 0 zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können.