EHIC und Auslandskrankenversicherung - was ist der Unterschied?


28.05.2013

Manche Reisende kennen noch den Auslandskrankenschein – die EHIC-Karte ist dessen Nachfolger und automatisch auf der Rückseite der regulären Krankenkassen-Karte integriert. Sie übernimmt die Kosten der stationären und ambulanten Behandlungen in allen EU-Staaten sowie in Island, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen, der Schweiz und Serbien bis zur Höhe des deutschen Satzes. Alle Kosten, die darüber hinausgehen, trägt der Urlauber selbst, wenn er keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hat.“

Was passiert, wenn Urlauber nicht über ihre Rechte Bescheid wissen, zeigen aktuelle Fälle aus Spanien, wo nach Medienberichten örtliche Krankenhäuser immer öfter versuchen, Leistungen der EHIC auf die Auslandskrankenversicherung des Urlaubers zu schieben. In manchen Fällen werden von manchen Ärzten deutschen Patienten selbst bei leichten Verletzungen oder Erkrankungen überteuerte Behandlungen angeboten. 

Zusatzleistungen der Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung bietet aber noch mehr, wie z.B. die Beratung durch die Notrufzentrale des Reiseversicherers oder den Krankenrücktransport. Bei der ERV z.B. ist der medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport in der Auslandskrankenversicherung mit enthalten. Wenn Urlauber im Ausland erkranken oder einen Unfall erleiden und ihre Genesung in der Heimat fortsetzen möchten, entscheiden nicht die behandelnden Ärzte vor Ort, sondern die Ärzte der Notrufzentrale der ERV. Damit kann der Patient – sofern er transportfähig ist und es wünscht – in ein heimisches Krankenhaus transportiert werden, unabhängig davon, ob eine Behandlung auch am Urlaubsort möglich gewesen wäre. 

Kompetente Unterstützung , wenn es darauf ankommt

Die Notrufzentralen der meisten Reisekrankenversicherer informieren die bei ihnen versicherten Auslands-Urlauber über die nächstgelegenen deutsch- oder englischsprachigen Ärzte oder informieren sie über alternative Medikamente, wenn die auf der Reise benötigten Arzneien abhandenkommen. Auch wer sich kurzfristig ins Ausland reist, kann eine Auslandskrankenversicherung bis kurz vor dem Reiseantritt abschließen.



Bewertung: 3.2/5 (130 Bewertungen gesamt)

Zurück